Leonardo

Im Gegensatz zu den multinationalen...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 20 von 20

Im Gegensatz zu den multinationalen Futterkonzernen kann für Leonardo Katzenfutter auf Rohstoffe zurückgreifen werden, die für diese in ausreichender Menge gar nicht zur Verfügung stehen würden. Erstmalig verwendete Rohstoffe wie Antarktischer-Krill und kaltgepresstes Traubenkernmehl finden in den Rezepturen ihren berechtigten Platz und schmecken den Katzen hervorragend. Die hochwertigen Fleisch- und Getreidequalitäten stammen von ausgesuchten Betrieben, die den strengen Vorschriften des Futtermittelgesetzes unterliegen und darüber hinaus den eigenen hohen Qualitätsanforderungen bei Nassfutter und Trockenfutter entsprechen müssen.